Postshopantrag der SPD im „Tagesspiegel“

Tagesspiegel | 28.3.22

In seinem Spandau-Newsletter berichtete der Tagesspiegel am 28.03.2022 über den von der SPD-Fraktion Spandau angemeldeten Dringlichkeitsantrag für die 6. Sitzung der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung am 30.03.2022 zum Erhalt des Postshops in der Adamsstraße 39, der für die Erledigung des Paket- und Briefverkehrs der gesamten Wilhelmstadt von übergeordneter Bedeutung ist.

Der Beitrag ist online abrufbar unter Tagesspiegel Leute Newsletter | Spandau 29. März 2022.

Mehr Verkehrssicherheit in Spandaus Süden

Berliner Morgenpost | 20.3.22

Mehr Verkehrssicherheit in Spandaus Süden

Mit zwei Anträgen will die SPD die Sicherheit an Kladower Damm und Gatower Straße für Verkehrsteilnehmer erhöhen.

Zwei Anträge der Spandauer SPD beschäftigten sich in der digitalen Sitzung des Verkehrsausschusses mit der Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der vielbefahrenen Verbindung zwischen der Berliner Innenstadt und dem Spandauer Ortsteil Kladow. Im ersten Antrag wird gefordert, dass sich das Bezirksamt für einen zusätzlichen Zebrastreifen an der Mittelinsel auf dem Kladower Damm in Höhe der Bushaltestelle „Am Graben“ einsetzen soll.

SPD: Verkehrschaos auf der Gatower Straße muss gelöst werden

Der Beitrag ist online abrufbar unter: Mehr Verkehrssicherheit in Spandaus Süden – Berliner Morgenpost